Was ist ein 3D-Drucker und wie funktioniert der 3D-Druck? Wir können Ihnen mit den 3D-Druck-Grundlagen helfen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern! Willkommen bei Cults, dem digitalen Marktplatz für 3D-Druck und Design. Nutzen Sie unsere 3D-Modellbibliothek, um alles zu entdecken, was Sie mit einem 3D-Drucker tun können. Sie wissen nicht, wie sie eine 3D-Datei erstellen, aber Sie möchten Objekte in 3D drucken? Kulte ist für dich! Durchsuchen Sie unsere verschiedenen Kategorien und laden Sie die besten 3D-Druckermodelle kostenlos, Open-Source oder Kosten-/In. Stl. OBJ oder . SCAD-Format, sie sind alle 3D druckbar garantiert. Cults ist auch ein Marktplatz für 3D-Modelle. Im Gegensatz zu Threeding scheinen hier jedoch die kostenlosen 3D-Druckvorlagen vorherrschend zu sein. Für viele Modelle ist jedoch ein (in der Regel kleinerer) Betrag fällig. G-Code ist eine numerische Sprache, die verwendet wird, um CNC-Maschinen (Computer numerische Steuerung) zu unterweisen, einschließlich 3D-Druckern.

Bei 3D-Druckern ist der G-Code die eigentliche Datei, die der 3D-Drucker liest. Finden Sie die besten Dinge, um 3D-Druck und Herunterladen Premium und kostenlose Stl-Dateien und obj-Dateien mit Ihrem eigenen 3D-Drucker zu verwenden. Das Herunterladen von STL-Dateien ist ein sehr einfacher Vorgang. Hier sind die Schritte: Das gängigste 3D-Druckdateiformat, das ein 3D-Drucker verwendet, ist GCode. Dieser Dateityp ist eine Reihe von Anweisungen für den 3D-Drucker (Temperatur, Bewegungen usw.), die von einer Schneidsoftware aus einem 3D-Dateiformat (STL, OBJ, AMF, 3MF und mehr) generiert werden. STL ist das beliebteste 3D-Dateiformat. Die G-Code-Datei enthält die Anweisungen für den 3D-Drucker, das Objekt Schicht für Schicht zu erstellen (Startpunkt, Richtung und Geschwindigkeit der Düse usw.). Es ist möglich, G-Code-Dateien aus STL-Dateien oder anderen Formaten mit einer Slicer-Software zu generieren.

Wir verbinden 3D-Druckdateienhersteller mit Personen, die ihren 3D-Drucker verwenden möchten. Unser 3D-Modell-Repository dient als echte Inspirationsquelle, da die besten Designer täglich ihre besten STL-Dateien teilen, um Ihnen ihre neuesten Erfindungen anzubieten! Die von den Gründern von Ultimaker erstellte YouMagine-Plattform sammelt jetzt 16.000 kostenlose STL-Dateien und bringt Tausende von Designern und Machern zusammen, die ihre Ideen teilen und gemeinsam erfinden möchten. Die Vorlagen sind hauptsächlich Open-Source, so dass jeder Benutzer die Möglichkeit, Designs zu ändern, wenn nötig. YouMagine sammelt alle Arten von Dateien, von kleinen dekorativen Figuren bis hin zu funktionalen Prototypen wie einer Windkraftanlage. VRML steht für „Virtual Reality Modeling Language“. VRML ist ein digitales 3D-Dateiformat, das Farbe unterstützt. Daher können Vollfarb-3D-Drucker oder Dual-Extruder-3D-Drucker dieses Format verwenden. Die 3D-Designs sind kostenlos und 3D-druckbar auf jedem 3D-Drucker. Dieses STL-Datei-Repository verfügt über verschiedene Sammlungen, die Benutzern helfen, Inspiration und das richtige 3D-Design zu finden. Richard Gain ist Arzt, klinischer Terminologe, Puzzledesigner. und Modellbauer, der fünf 3D-Drucker betreibt, darunter den Creality CR-10S, E3D BigBox Dual IDEX, RichRap 3DR, Mendel90 und eMaker Huxley. In seinem Beitrag erfahren Sie, wie man Puzzles entwirft und druckt.

Cults ist ein französischer 3D-Druckmarkt, der 2014 auf den Markt gebracht wurde. Dieser 3D-Druckerdatei-Marktplatz ist in Englisch, Französisch und Spanisch verfügbar und bietet sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige 3D-Modelle. Pinshape wurde 2016 vom Harz-3D-Druckerhersteller Formlabs übernommen, nachdem bekannt gegeben worden war, dass ihnen das Geld ausgegangen war. Enger Ruf, für das größere Wohl der 3D-Druck-Community! Viele der Modelle sind in der Regel nicht 3D druckbar und erfordern oft umfangreiche Anpassungen, um eine druckbare Version zu erstellen. In vielen 3D-Modellportalen gibt es Suchfunktionen zum Filtern nach 3D-druckbaren Vorlagen.