Um einen Tweet, den Sie bewundern, zu Ihrem eigenen Blog hinzuzufügen, finden Sie den ursprünglichen Beitrag auf der Twitter-Website, klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol Mehr darunter und wählen Sie Einbetten Tweet. Es wird ein Feld mit einem Vorformatcode angezeigt, den Sie von hier kopieren und dann in Ihren Blogbeitrag einfügen können. Ab dem Moment ist Folgendes möglich: Gehen Sie zu Ihrer Übersicht über freigegebene Ordner, wählen Sie den Ordner aus, den Sie herunterladen möchten -> ein Kontextmenü erscheint oben in der Liste mit einem Download-Button. Dies lädt den gesamten Ordner als Zip herunter. Ich habe eine Reihe von Dateiordnern erstellt und die mehreren Dateien gehackt, die sich in der „zu großen Datei zum Herunterladen“ befanden, die mir jemand geschickt hatte. Dann heruntergeladen die 10 Ordner einzeln ich sie aufgeteilt. Natürlich wird dies nicht funktionieren, wenn es nur eine große Datei ist… aber wenn es Fotos oder Elemente sind, können Sie es aufbrechen. Aus diesem Grund verwende ich keine Dropbox, zu viele Probleme wie Desktop-App funktioniert nicht, etc. Es ist nicht notwendig, ein Dropbox-Konto dafür zu haben. Allen Bethea schreibt seit 2002 Artikel über Programmierung, Webdesign, Betriebssysteme und Computerhardware. Er hat einen Bachelor of Science von UNC-Chapel Hill und AAS-Abschlüsse in Bürotechnik, Maschinenbau/Entwurf und Internettechnik. Allen verfügt über umfangreiche Erfahrung mit Desktop- und Systemsoftware für Windows- und Linux-Betriebssysteme.

Wenn du alle deine Lieblingsfreunde und deren Updates an einem Ort sehen möchtest, kannst du jede von ihnen über die gleiche Freunde-Menüschaltfläche zur Liste „Freunde schließen“ hinzufügen. Updates von Personen in der Liste Freunde schließen stellen automatisch Benachrichtigungen bereit, und Sie können sie alle durchsuchen, indem Sie die Liste Freunde schließen auf der linken Seite Ihrer News Feed-Seite auswählen. A. Mit Ihrem Dropbox-Konto können Sie Dateien und Ordner für Personen freigeben, die den Dienst nicht nutzen, indem Sie ihnen einen Link per E-Mail oder SMS senden. Wenn Ihre Empfänger auf den Link klicken, landen sie auf der Vorschauseite der Datei auf der Dropbox-Website und sollten dort eine Download-Schaltfläche sehen, um Kopien der Dateien zu erhalten. Wenn Sie über einen freigegebenen Dropbox-Link für eine Datei verfügen, auf die öffentlich zugegriffen werden kann, können Sie ihn programmgesteuert herunterladen. Freigegebene Links sind nur Ansichtsanzeigen, und standardmäßig kann jeder mit dem Link seine Inhalte anzeigen und herunterladen.